In der Physiotherapiepraxis Physio World in Großenbrode stehen nicht nur westlich geprägte Behandlungsmethoden im Vordergrund. Wir widmen uns auch der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und wenden diese bei verschiedenen Beschwerden und Krankheitsbildern an. Hier konzentrieren wir uns vor allem auf Qi Gong und Tai Chi.

Qi Gong: Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsübungen

Das Qi Gong (oder auch Qigong) beschreibt eine aus China stammende Technik zur Meditation sowie Förderung der Konzentration. Sie bildet eine der fünf Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die Behandlung mit Qi Gong umfasst verschiedene Atem-, Bewegungs- und Meditationsübungen, die den Fluss der Lebensenergie (Qi) im Körper regulieren und dadurch zum Wohlbefinden beitragen sollen.

In der TCM geht man davon aus, dass das Organsystem im Körper durch Energiebahnen verbunden ist – sogenannte Meridiane – durch die das Qi fließt. Ist die Lebensenergie im Fluss, ist der Körper gesund. Krankheiten hingegen sprechen dafür, dass es entweder an Lebensenergie fehlt oder das Qi sich an einem Punkt staut und nicht fließen kann. Durch die Qi-Gong-Übungen können Sie das Qi zum Fließen bringen und Ihre Gesundheit fördern.
Die Behandlung mit Qi Gong bietet den Vorteil, dass die Übungen auch ausgeführt werden können, wenn Sie körperlich eingeschränkt sind. Qi Gong stellt eine sanfte Art der Bewegung dar und kann daher auch von älteren Personen praktiziert werden.

Tai Chi: Körperhaltung durch Ausgeglichenheit verbessern

Das ursprünglich als Kampfkunst entwickelte Tai Chi kann als eine Art Bewegungsmeditation angesehen werden, die einen Wechsel von Be- und Entlastung beinhaltet. In China hat Tai Chi eine lange Tradition und wurde in den vergangenen 600 Jahren immer an die nachfolgende Generation weitergegeben. Inzwischen ist Tai Chi in China zum Volkssport geworden.
Auch hierzulande erfreut sich Tai Chi zunehmender Beliebtheit. Durch die sanfte Bewegung können Haltungsfehler korrigiert, Verspannungen gelöst und Bewegungseinschränkungen reduziert werden. Allerdings nur, wenn die Übungen regelmäßig wiederholt werden. Nicht nur die körperliche Gesundheit profitiert von den Tai-Chi-Übungen, auch für die Psyche ist die Bewegungsmeditation von Vorteil.
In speziellen Tai-Chi-Kursen zeigt Ihnen das Physio-World-Team verschiedene Tai-Chi-Übungsmethoden, mit denen Sie Verspannungen lösen und die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers mobilisieren können.

Sie interessieren sich für unser Kursangebot im Bereich Tai Chi und Qi Gong? Wir beraten Sie gerne! Sie erreichen uns per Telefon unter der Rufnummer 04367 717706 sowie per E-Mail an info@physioworld-grossenbrode.de – oder nutzen Sie ganz einfach unser Kontaktformular.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

jetzt Kontakt aufnehmen